joomla templates top joomla templates template joomla

Mitlenkende Scheinwerfer

Veröffentlicht in Wissen und Technik

Sicherheit bei Nacht - die mitlenkenden Fernscheinwerfer

Ab dem Modelljahr 1968 wurde die Front der D-Modelle komplett geändert. Doppelscheinwerfer lösten nun die alten einzeln stehenden Lampen ab. Eine Glasscheibe schützte die neuen Leuchteinheiten.

Ein Novum waren die innenliegenden Fernstrahler. Sie folgten durch einen ausgeklügelten Mechanismus dem Lenkeinschlag! Durch einen Lenkhebel, der direkt mit der Spurstange verbunden ist (siehe gelben Pfeil), wird die Lenkbewegung durch Gestänge und Seilzüge auf die Scheinwerfer übertragen. Da der Ausleuchtungswinkel asymetrisch angelegt ist, schwenkt der kurveninnere Strahler weiter herum als der kurvenäußere.

Der dadurch erweiterte Leuchtkegel bedeutete für den Fahrer ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsplus. Werden doch bei Kurvenfahrt etwaige Hindernisse frühzeitig entdeckt.

Leider kamen mitlenkenden Fernscheinwerfer nur noch im Sportcoupé SM zum Einbau, der Nachfolger der DS musste ohne dieses geniale System auskommen.

 

Fernstrahler in Geradeausstellung Fernstrahler in Kurvenrichtung geschwenkt

 

Die nebenstehnde Abbildung zeigt die Funktionsweise der mitlenkenden Scheinwerfer.

Ein Betätigungshebel überträgt den Lenkeinschlag über eine Stange an einen Umlenkhebel.

Beim Linkslenken wird die Übertragungsstange nach hinten gezogen, der Umlenkhebel zieht den Seilzug für die linke Zusatzlampe nach rechts. Dadurch wird der linke Fernscheinwerfer über einen weiteren Hebel in die Fahrtrichtung gezogen.

Beim Abbiegen nach rechts drückt die Stange den Umlenkhebel nach vorne. Dieser zieht nun den Seilzug des rechten Scheinwerfers nach links und dreht den Zusatzscheinwerfer in Kurvenrichtung.

Beim Geradeausfahren befinden sich die beiden Seilzüge in Neutralstellung.

Wie weit die mitlenkenden Scheinwerfer ihrer Zeit voraus waren, zeigt seit einigen Jahren die Automobilindustrie, die in ihren Modellen wieder Kurvenlicht anbietet. Sei es als adaptives Kurvenlicht oder als statisches Abbiegelicht.
Funktionsschema der Schwenkscheinwerfer
Ausleuchtung der Kurven

 

Sicherheit bei Nacht... ...Securité de Nuit
citroen-ds-16
citroen-ds-13
citroen-ds-15
citroen-ds-14
citroen-ds-12
citroen-ds-18

Diese Website verwendet Cookies.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos...

Akzeptieren

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.